Die Neera Zitronensaftkur  

 

Die NEERA-Kur basiert auf einer Mischung aus Ahorn- und dunklem Palmsirup von vier verschiedenen Palmsorten - dem NEERA-Baumsirup. Er ist weniger süss und verfügt über ein optimaleres Mineralstoffgleichgewicht.

Die Zitronensaft- bzw. NEERA-Kur eignet sich insbesondere für das "aktive Fasten" - d.h. man kann dank des dunklen Baumsirups diese Trinkfastenvariante besonders leicht auch im aktiven Alltag durchführen und dabei sogar moderaten Ausdauersport betreiben. Daneben sind aber auch die "Light-Variante" und der regelmäßige Entschlackungstag sehr beliebt.

Den NEERA-Sirup erhalten Sie als Privatkunde über den Versandshop, oder in einer unserer Filialen. Geschäfte beziehen NEERA über den Webshop.

Weitere Informationen zur NEERA-Kur haben wir in einer Kuranleitung für Sie zusammengestellt.

Eine Fasten- und Entschlackungskur - keine Diät

Wichtig ist zu wissen, dass die NEERA-Kur nicht als Diät, sondern als Entschlackungs- und Trinkfastenkur gedacht ist, um dem Körper Gelegenheit zu geben, Gifte und Schlacken verstärkt auszuscheiden und den Verdauungsorganen eine Entlastungspause zu gönnen. Eine solche Kur ist oft auch ein Anstoss zu einer bewussteren Ernährungs- und Lebensweise. Für die kurze Zeit des Fastens enthält sie mit Vitamin C, B-Vitaminen, Kalium und vielen anderen natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen sowie Kohlenhydraten die wichtigsten Nährstoffe, die der Körper während einer Reinigungs- und Trinkfastenkur braucht - dazu viel reines Wasser.

Die Gewichtsabnahme ist nur ein angenehmer Nebeneffekt der NEERA-Kur. Wer sich im Anschluss bewusster ernährt und auch die Umstellungstage einhält, wird aber auch in dieser Hinsicht längerfristig von der Kur profitieren.