Wirkung des Himalaya- Steinsalzes auf Gesundheit und Schönheit

Besucher von Salzgrotten berichten über die erstaunliche Wirkung solcher Aufenthalte.
Himalayasalz hat eine grosse ausgleichende Wirkung - auch über die Raumluft - auf Körper und Psyche.


Wie wirkt Himalayasalz auf den Menschen?

Himalayasalz steht im Austausch über die Luftfeuchtigkeit mit der Raumluft und bindet Staub, Allergene sowie Raumgerüche. Es wird bei ausreichender Luftfeuchtigkeit und durch den zusätzlichen Einsatz von z.B. Gradieranlagen oder Salzbrunnen, eine mit Ionen angereicherte Luft geschaffen. Dies hat eine positive Wirkung auf viele Organ- und Körperfunktionen sowie die Haut.
Am Meer, in Gebirgshöhen und vor allem hinter Wasserfällen  kommen  nachweislich negativ geladene Sauerstoffionen in hoher Konzentration  vor. Die erholsame Wirkung von Aufenthalten am Meer, im Gebirge und den Salzgrotten  wird unter anderem auf diesen Effekt zurückgeführt. Ähnliche Vorraussetzungen wie in der Natur, können auch in und durch Salzgrotten geschaffen werden und fördern die Gesundheit.
Der menschliche Körper verfügt  über einen relativ hohen Anteil an Salz in den Körperflüssigkeiten  und ist auf eine entsprechende tägliche Zufuhr hochwertigen Salzes angewiesen.
Himalayasalz ist ein Gourmettip unter Köchen . Es enthält keine chemischen Zusätze wie Rieselhilfen und ist nicht gebleicht, sondern verfügt über 84 Elemente die sich auch im menschlichen Körper befinden.

Im traditionellen Ayurveda wird Steinsalz mit als das gesündeste Salz für den Menschen empfohlen.


Gelinderte Beschwerden – bei allen Bevölkerungsgruppen bis hin zum Hochleistungssportler und Astronauten

Besucher von Salzgrotten berichteten über deren positiven Einfluss auf:

Atemwegserkrankungen, Asthma, Allergien, Herz - Kreislauferkrankungen, Hauterkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen, vegetative Störungen wie Unruhezustände, Schlafstörungen, Depressionen und Stress.

Es ist bekannt, das Hochleistungssportler wie auch Astronauten, zur besseren Erholung Salzgrotten besuchen.

In der traditionellen Medizin findet Steinsalz seinen therapeutischen Einsatz bei Salzsolebädern, Inhalationen und Aufenthalten in Salinen und Salzgrotten. Zunehmend beliebt werden wegen ihrer entgiftenden Wirkung: Solebäder, z.B. der Füsse, sowie Massagen mit Steinsalz-Ölen.

Begeisterte Besucher behaupten: „Eine Stunde in der Salzgrotte entspricht 1-2 Tagen Aufenthalt am Meer“.

Überzeugen Sie sich selbst. Wir empfehlen Ihnen einmal eine Salzgrotte zu besuchen. z.B. www.salzgrotte-stein.ch.

Auflösung und Absorbtion

Die Verwendung von Salz (NaCL) in der Homöopathie, und als Schüssler Salz Nr.8, sowie im Volksbrauchtum geben Aufschluss über das Wesen von Salz und seiner energetischen Wirkung auf den menschlichen Organismus.

Als „energetisch“ wirkender Stoff  werden Salz z.B. generell auflösende Eigenschaften wie z.B. die Eigenschaft der „Auflösung von Gedankenmustern“ zugeschrieben. Im Brauchtum wurden Räume mit Salz gewaschen, zur Desinfektion, spirituellen Reinigung und Absorption von negativen Raumenergien. Hierdurch liegt der Einsatz von Steinsalzbaustoffen in Wohnräumen gemäss dem Konzept des Feng Shui und der modernen Inneneinrichtung nahe.

Email: info@madalbal.com

Telefon: 056 203 13 40.