Madal Bal - wie alles begann

1978 fing alles mit einem kleinen Bioladen im Herzen von Zürich an. Als Pionier in der damaligen Zeit verkauften wir dort biologische Produkte aus der Region zusammen mit Bienenprodukten aus Frankreich und Makrobiotischen Produkten aus Japan. Einen Teil dieses Sortimentes boten wir auch über einen eigenen Versandhandel in der ganzen Schweiz an.

Ab 1984 begannen wir zusätzlich mit dem Vertrieb von kanadischem Ahornsirup im Zusammenhang mit der Zitronensaftkur (Diätkur). Mittlerweile werden Ahornsirup C und der Palmzucker als hochwertige Süssungsmittel vertrieben. Die Zitronensaftkur wurde weiterentwickelt und wird heute zusammen mit dem Neera-Baumsirup-Mix als Neeera-Kur zur Entschlackung bezw. Entgiftung des Organismus angeboten.

1990 konnte in Zürich ein zweiter Bioladen eröffnet werden

1992 als die Marktverhältnisse im Reformbereich immer schwieriger wurden, begannen wir mit dem Direktimport von Non-Food-Produkten aus aller Welt und eröffneten einen ersten Laden.

1998 kam zu den mittlerweile 4 Verkaufsläden noch ein Grosshandel dazu.

2004 mussten wir schweren Herzens die Reformläden einschliesslich des Reformversandes schliessen. Lediglich Ahornsirup C, Neera-Baumsirup und Palmzucker haben wir im Sortiment behalten.

Seit 2007 gehen Detailhandel und Grosshandel von der Sortimentspolitik her zunehmend eigene Wege.

Der Grosshandel konzentrierte sich vermehrt auf ein preisgünstiges, vielfältiges Sortiment, mit dem sich die Kunden erfolgreich im sich wandelnden Marktumfeld positionieren können. Seither kann auch das gesamte aktuelle Sortiment in unserem Grosshandels-Webshop bestellt werden.

Parallel dazu bauten wir 2013 eine zweite Sparte des Grosshandels auf, mit ausgewählten Artikeln, die wir auch in unseren Läden verkaufen. So zum Beispiel: Kleinmöbel, Emailgeschirr und vieles mehr. Diese Sparte bauen wir auch in 2014 weiter aus.

Der Detailhandel modifizierte in den sechs eigenen Läden  Schritt für Schritt das Ladensortiment unter dem Motto "Schönes und Nützliches". Es liegt uns sehr am Herzen, auch kleine Handwerks -und Familienbetriebe in den Bergregionen zu unterstützen. Und so finden Sie in unseren Läden eine attraktive Linie von Heimatprodukten aus den Alpenländern.

Auf vielfachen Wunsch von Kunden, die nicht im unmittelbaren Einzugsgebiet unserer Läden wohnen, gibt es nun einenOnlineshop, in dem wir Ihnen ausgewählte Artikel unseres Ladensortimentes anbieten werden.

Wir sind selbst gespannt was die Zukunft für Madal Bal noch bereit hält und möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für Ihre Treue bedanken.